Studiengang Musik in der Kindheit

Musik in der Kindheit

Ein berufsbegleitender musikpädagogischer Studiengang für Erzieherinnen und Erzieher

Musik prägt uns von frühester Kindheit an. Musik ist eines der wichtigsten Bildungselemente für Kinder. Sie begleitet dabei, sich das Leben zu erschließen und sich ästhetische Weltzugänge zu schaffen. Musik begeistert, motiviert und inspiriert.

Die Stiftung CITOYEN entwickelte gemeinsam mit der Professional School der Leuphana Universität Lüneburg den berufsbegleitenden Bachelor-Weiterbildungsstudiengang „Musik in der Kindheit“ (MiK), der Erzieherinnen und Erzieher in sechs Semestern in die Lage versetzt, kompetent, professionell und fundiert Musik zum Schwerpunkt in ihren Kindertageseinrichtungen zu machen.

Kooperationspartner am Standort Frankfurt war für die Pilotkohorte (2010-2013) die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Von 2013-2016 fanden die Präsenzwochenenden und die Prüfungen an Dr. Hoch’s Konservatorium Musikakademie Frankfurt am Main statt. Seit WS 2016/17 findet der Studiengang ausschließlich an der Leuphana Universität in Lüneburg statt.

Der Studiengang ist von der Hochschulrektorenkonferenz als „Good Practice-Beispiel“ für vorbildliche Studienqualität ausgezeichnet worden und wird fortlaufend evaluiert.